Erfolgreiche Eurobike für AXA Bike Security

AXA Bike Security war von Mittwoch, 31. August, bis Sonntag, 4. September, mit einem großen Stand auf der größten Fahrradmesse in Europa vertreten: der Eurobike. Nachdem nun Bilanz gezogen wurde, lässt sich sagen, dass die Woche ein voller Erfolg war.

Höhepunkte auf dem AXA-Stand waren unter anderem die erneuerten Greenline-Fahrradlampen. Das Sortiment umfasst drei per USB aufladbare Scheinwerfer mit Lichtstärken von 15 bis 50 Lux und ein 1-LED-Rücklicht. Das Greenline-Sortiment wurde in jeder Hinsicht überarbeitet. Es hat ein neues Design erhalten, und auch die technischen Daten sowie die Verpackung wurden optimiert.

Daneben präsentierte AXA sein breites Schloss-Sortiment, darunter das neue Kettenschloss Linq mit bis zum Verschluss durchgehenden Kettengliedern für mehr Sicherheit und Komfort. Ferner wurde die U-Schloss-Serie Newton mit mehreren Minivarianten erweitert.

Zu guter Letzt demonstrierte AXA in seinem Demo-Shop diverse Konzepte für mehr Umsatz im Geschäft, wie Displays, Kommunikationsmaterialien und Empfehlungen zur verkaufsfördernden Regalgestaltung.

Fazit: eine gelungene Woche für AXA Bike Security.